"Das Beethoven liegt eingebettet in Kultur & Kulinarik am multikulturellen Naschmarkt. Es fängt ein, was Wien anders macht. Die passionierte Wiener Inhaberin Barbara Ludwig erzählt mit ihrem Haus Geschichten zur Umgebung, ihrer Historie und dem Wesen der Stadt."

DIE SEELE

Es gibt Menschen, da bekommen wir eine Gänsehaut, wenn wir sie das erste Mal treffen. Wir fühlen uns derart verbunden, dass wir sie „Soulmates“ nennen. Barbara Ludwig ist für uns ein solcher Soulmate. Barbara hat ein buntes Leben gelebt, ehe sie sich aus Leidenschaft entschloss ihr ein eigenes Hotel zu eröffnen.

DER NEKTAR

Das Beethoven liegt unmittelbar am Naschmarkt und ist für uns Ästheten der perfekte Ort, um sich mitten in der Stadt wohl zu fühlen und von den Touren durch das Getümmel zu erholen. Barbara hat mit viel Wissen und Sorgfalt aus dem historischen Gebäude ein einzigartiges Stadthotel geschaffen. Unterstützung fand sie dabei auch von großartigen Innenarchitekten, wie dem brillantem David Carter, der zufälligerweise unser Soulmate in London ist! Die Zimmer im Beethoven sind großzügig und dabei sehr kreativ und authentisch eingerichtet. Die Möbel stammen zu einem großen Teil aus Barbaras Familienbesitz oder sind echte Fundstücke aus der k.u.k.-Zeit. Bunte Farben treffen auf antike Möbel, der Fernseher verschwindet hinter einem Gemälde und im Salon lässt sich bei Klassik-Musik das Frühstück wunderbar in die Länge ziehen. Fantastische Tapeten zieren die Räumlichkeiten, so erstrahlt das „Gustav Klimt Zimmer“ ganz in Gold mit großformatigen Klimt-Druck über dem Bett, während unser Zimmer mit einem Erker in pink überrascht. Es lohnt sich also eine Tour durch das Hotel zu machen, da sich jede Etage einem eigenen Thema widmet und oft ungekannte Perspektiven auf die Stadt offenbart. Unser Favorit ist der 6. Stock, der sich den starken Wiener Frauen widmet!

DER PULS

Das Beethoven liegt in einer ruhigen Seitenstraße direkt gegenüber vom Naschmarkt. Barbara hat auf jedem Zimmer einen ausgezeichnet kuratierten und gestalteten Wien-Reiseführer mit ihren persönlichen Empfehlungen angefertigt. Ihr Lieblingsrestaurant serviert raffinierte Österreichische Küche und liegt nur wenige Gehminuten entfernt (Restaurant „Ludwig van“ von Oliver Jauk), den Naschmarkt findest du gegenüber (nicht den Flohmarkt am Samstag verpassen!) und das traditionelle Kaffeehaus Café Sperl und die Secession sind ebenfalls nicht weit. Mehr braucht es nicht für einen glücklichen Tag in Wien. Regelmäßig organisiert Barbara in ihrem Hotel auch kleine Konzerte oder Ausstellungen aus ihrem Wiener Künstlernetzwerk.

UNSERE BESTEN TIPPS FÜR WIEN

Unsere persönlichen Lieblingsgtipps zu den besten Restaurants, Cafés und Kultur-Spots findest du in unserem Reiseführer "Glücklich in Wien", den wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung Edition herausgeben. Auch unsere Local Soulmates haben ganz tolle Empfehlungen für euch auf unserer Webseite HIER.

MUST DO

Ausgedehntes Frühstück mit Panoramablick und Piano-Begleitung

-

Tour durch das Hotel zum Erkunden spannender und bisher ungekannter Wiener Persönlichkeiten

-

Lunch am benachbarten Naschmarkt

-

ein Plausch mit Barbara über aktuelle Kulturevents in Wien

-

im Bett träumen und das sensationelle Farbkonzept bewundern

UND HIER UNSER AUFENTHALT IN BILDERN...

Der Treppenaufgang mit großformatigen Bilder, Messinggeländer und Lustern.

Der goldene Weg zum Frühstücksbuffet.

Wir lieben Frühstück mit kleiner Auswahl, dafür mit dem besonderen Anspruch an den guten Geschmack! Ob Bio-Rührei, frische Früchte oder nur ein Kaffee mit dem Magazin der Modedesignerin Lena Hoschek.

Regelmäßig gibt es am Flügel musikalische Begleitung, auch gern mal von Inhaberin Barbara Ludwig persönlich.

Bei diesem Panoramablick bleiben wir gern länger sitzen.

Die Farben sind wunderbar, die Zimmer sehr großzügig für ein Stadthotel...

... und ein super gemütliches Bett!

Wo kann man diese Wahnsinns-Tapete kaufen!?

Das historische Gebäude wurde vollständig renoviert, doch der alte Charme ist erhalten.

Die Zimmer besitzen alle super unterschiedliche Designs. Dieses hier wurde von unserem Freund aus London, David Carter, entworfen! So ein Zufall, wir lieben es!

Barbara hat sich viel Gedanken zu der Symbiose aus Form und Funktion gemacht. Der Fernseher verschwindet hinter einem Gemälde, was verbirgt sich denn hinter dieser versteckten Tür?

Hier gelingt es sogar das Durchschreiten der Flure zu einem freudigen Erlebnis zu machen.

Wir verabschieden uns von der wunderbar inspirierenden Gastgeberin Barbara Ludwig und ...

Hier gelingt es sogar das Durchschreiten der Flure zu einem freudigen Erlebnis zu machen.

... danken herzlich für eine glückliche Zeit im Hotel Beethoven!

Where to find us

Address

Hotel Beethoven Wien, Papagenogasse, Vienna, Austria


Nearest Airport

Flughafen Wien

HotelBeethovenWien

This error message is only visible to WordPress admins

No posts found.

No posts made to this hashtag.

Click here to troubleshoot

DIESE HOTELS KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

Alpenlofts

Alpenlofts

Nur ein paar Schritte vom Designhotel Haus Hirt entfernt liegen die Alpenlofts, fünf… Read more

Dar Darma

Dar Darma

Alle sechs Suiten des Hotel Dar Darmas übertreffen sich gegenseitig an Kreativität … Read more

Widder Hotel

Widder Hotel

THE NECTAR 1995 wurden die neun historischen, miteinander verbundenen, Gebäude reno… Read more

ÜBER HOTELS MIT SEELE

Alle Hotels mit Seele von NECTAR & PULSE haben zwei Gemeinsamkeiten: die Seele des Hauses und unsere persönliche Wertschätzung. Davon abgesehen lieben wir Kontraste – kleine, charmante Unterkünfte lassen unsere Herzen genauso höher schlagen, wie luxuriöse Paläste, Steincottages wie Wasservillen, Wüstenzelte wie Skyline Suiten.

Manche bieten eine abenteuerliche Anreise mit atemraubenden Ausblick, andere den vornehmlichsten Empfang mit einem überraschenden Aperitif. Manchmal gibt es eine versteckte Sauna im Wald und eigenes ofenwarmes Brot. In manchen Hotels lesen wir uns in der Bibliothek in eine fremde Welt während die Zeit verfließt, in anderen spüren wir uns in der Natur & bewundern den Zauber des Augenblicks. Wenn es nicht der herzliche Gastgeber ist, der uns die unausgesprochenen Wünsche erfüllt, dann begegnen wir anderen Gästen, die wir meinen schon unser Leben lang zu kennen.

Was uns allerdings immer überzeugt sind raffiniertes Design, Liebe zum Detail, authentische Persönlichkeiten, fließende Energien & das Echte: Der gewisse unsichtbare N&P “Soul- Factor”.

MITGLIED BEI HOTELS MIT SEELE WERDEN?

Wir erweitern stets den exklusiven Kreis unserer HOTELS MIT SEELE. Wenn Du dich in unserer Philosophie und Bildsprache wider erkennst, schreib uns gern eine Anfrage an hello@nectarandpulse.com. Wir freuen uns auf das Kennenlernen und gemeinsame nachhaltige Kooperationen.

REISEFÜHRER

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

10 mal GLÜCKLICH IN ... Reiseführer

von

Hallo liebe Reisefreunde! Unsere GLÜCKLICH IN … Bücher, die wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung herausgeben, sind mehr als gewöhnliche Reiseführer. Sie sind eine Hommage an die Lebensfreude. Sie beinhalten unsere persönlichen, handverlesenen Lieblingsorte, Geschichten, Fotos und Zitate. Wir haben unser gesamtes Wissen, tiefgehende Recherche und Herzblut von über 10

GEWINNE 2 NÄCHTE IM DAS EDELWEISS SALZBURG MOUNTAIN RESORT

von

Hallo Ihr Lieben!Wir haben einen Knaller-Hauptgewinn für Weihnachten 2019! Gewinne … Mehr lesen

NEUE DESIGN-REISEFÜHRER MIT SÜDDEUTSCHER ZEITUNG

von

Seit Oktober 2018 geben wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung eine neue Design… Die Reiseführer für Genießer und Entdecker!Was braucht es schon zum glücklich sein? Oft nicht viel. Ein ausgezeichneter Tipp von einem Freund, ein leckerer Kaffee, eine entzückende Straße, ein gelungenes Abendessen in einem charmanten Lokal,