Linda Leitner

  • Modephotographin
  • Österreicherin
  • Shopping Experte

Linda kommt ursprünglich aus Innsbruck und ist eine talentierte Modephotographin in Europa geworden. Ihre neue Wahlheimat ist nun das charmante München.

Deine Reisesongs
Download des 24 Stunden Guides
Mehr Info

Meine 24 Stunden in München

Es ist Wochenende und ein komplett freier Tag. Da ich oft zwischen den Jobs keine Zeit habe meine Freunde zu treffen, versuche ich an solchen Tagen das Meiste herauszuholen. Ich verabrede mich also zuerst mit Freunden im White Rabbit’s Room in Haidhausen zu Zimtschnecken und Pancakes. Ehrlich gesagt, gehe ich hier nur mit Mädels hin, da es doch sehr „girly girly“ ist. ImBite Delite gibt es die gesünderen Frühstücksvarianten, das Daddy Longlegs ist bekannt für seine Acai Bowls und in den Gartensalon in der Maxvorstadt gehe ich auch gerne.

Aber weiter geht’s zum Shoppen. Dafür fahre ich am liebsten in die Maxvorstadt, in die Gegend rund um die Universität. Hier gibt es nicht nur viele schöne Geschäfte, sondern auch süße Cafés und Restaurants. Wo ich wirklich immer etwas Neues finde, ist das Kauf dich Glücklich und Edited. In einem anderen Viertel, aber trotzdem ein heißer Tipp: Pick and Weight. Ich schaffe es nie, daran vorbeizugehen, ohne kurz eine Runde zu stöbern. Hier zahlt man nach Gewicht und die riesen Auswahl an Vintageklamotten ist einfach Wahnsinn. Wer geduldig ist und tief gräbt, kann hier so manche Schätze heben. Ich sag nur Vintage Levis Jeans und Dolge & Gabbana Schuhe!

Wenn es ein warmer Sommertag ist, stelle ich mich höchstwahrscheinlich eben in die Schlange, um mir beim Verrückten Eismacher eine Kugel Eis zu gönnen (hier gibt es neben den Klassikern auch ganz verrückte Sorten, wie z.B. Bier oder Wurst). Vielleicht geh ich aber auch zu Super Danke! und hole mir einen gesunden, grünen Smoothie. Mehr süße Versuchungen gibt es im Café und der Patisserie Maelu. Jedes Stück Kuchen ist ein Kunstwerk. Für den Fall, dass ich mehr Hunger habe, geht es eben zu Urban Soup für ein kleines Mittagessen.

Mein Shoppingmarathon ist noch nicht vorbei und ich mache mich auf den Weg zum Stachus, um bei The Storey, dem Department Store des Oberpollinger Kaufhauses, die neusten Kollektionen cooler Marken, wie Ganni, Topshop oder The Kopples, auszuchecken. Auch Männer werden hier fündig.

Da der Luitpoldblock jetzt auch nicht mehr weit entfernt ist, schaue ich hier noch kur bei Aesop und Acne in die Läden. Auch zwei meiner Lieblingsmarken!

Das Thema Einkaufen ist damit für heute erledigt, ich verspreche es! Jetzt geht es entweder ins Gratitude, einem tollen vegetarischen Restaurant, oder ins Occam Deli, für ein Stück hausgemachten, köstlichen Kuchen.

Das Beste, was man an Sonntagen in München unternehmen kann, ist eine Museumstour, das der Eintritt überall nur 1 € kostet. Wenn es also ein regnerischer Tag ist, die Geschäfte sowieso geschlossen haben, steht mein perfekter Tag ganz im Zeichen von Kunst und Kultur. Am liebsten gehe ich dann ins Museum Brandhorst, die Pinakothek der Moderne oder das Haus der Kunst. Eine gute Runde, um einiges an Kunstepochen zu erleben und sich davon inspirieren zu lassen.

Bevor ich meinen perfekten Tag gebührend zum Ende kommen lasse, muss ich mich noch kurz etwas erholen. Das heißt, ich fahre nach Haus, in „mein“ Viertel Haidhausen und schlendere hier einfach durch die Straßen. Diese Gegend ist sehr französisch geprägt, hier befinden sich so viele charmante kleine Straßen und schöne Gebäude. Ich kann überhaupt nicht in Worte fassen, wie sehr ich dieses Viertel liebe! Der Weißenburger Platz, direkt vor meiner Haustür, ist jedes Jahr eine einzige Blumenpracht und im Winter steht hier ein süßer, kleiner Weihnachtsmarkt. Etwas weiter die Straße runter gelangt man zum Bordeauxplatz, wo ich mich sehr oft in das wunderbare Café Noel setze. Mein Spaziergang endet mit meiner ganz eigenen Tradition und zwar am Maximilianeum. Ich setze mich dann hier hin und schaue über die Stadt, am besten noch mit den letzten Sonnenstrahlen des Tages im Gesicht. Nachdem ich die Energiereserven wieder aufgeladen habe, geht es zurück ins Univiertel und ich treffe mich mit Freunden in der coolen Bar James T. Hunt. Ich mag besonders die tollen Drinks Marke Eigenkreation und das stylische Interior! Eine super Alternative ist Don’t Call Mama, direkt gegenüber. Wenn mir der Sinn mehr nach einem tollen Abendessen steht, bin ich in der Spicery verabredet. Das ist für mich eines des besten Thailändischen Restaurants. Oder ich genieße mal wieder im L’Adresse 37 im Westend.

Ich lasse meinen wundervollen München Tag anschließend mit guten Drinks und noch besseren Freunden in der, für München, ungewöhnlichen Location Bahnwärter Thiel ausklingen und hoffe auf ein cooles Indie Konzert dort. Aus alten Schiffcontainern bestehend, ist dieser Ort wirklich sehr cool und etwas Besonderes.

München hat so viele verschiedene Gesichter, wenn man dafür offen ist. Also bleib immer schön neugierig!

 

Locations



White Rabbit’s RoomFranziskanerstraße 19, München, Deutschland

Alles erstrahlt in makellosem Weiß mit pinken Farbklecksen hier und da. Sehr, sehr süß und mädchenhaft! Aber der eigentliche Grund warum ich meine Mädels hier treffe, sind die himmlischen Zimtschnecken und Pancakes. Yum!
Bite DeliteMaffeistraße 6, München, Deutschland

Für einen powervollen Start in den Tag: Smoothies, Super Foods und extrem guter Kaffee!
MaeluTheatinerstraße 32, München, Deutschland

Ein hübsches Café und die beste Patisserie der Stadt!
Daddy LonglegsBarer Str. 42, München, Deutschland

Ich liebe Acai Bowls über alles und im Daddy Longlegs werden alle meine Träume wahr!
GartensalonTürkenstraße 9, München, Deutschland

Typisch deutsche Schnitten (und mehr) bekommt man in dem süßen Café Gartensalon, Retro-Feeling inklusive.
GratitudeTürkenstraße 55, München, Deutschland

Ein nettes Restaurant im Univiertel, wo richtig toll vegan gekocht wird!
NoelMetzstraße 8, München, Deutschland

Das hübsche Café liegt bei mir ums Eck und ich hole mir hier regelmäßig meinen Coffee to-go und eine Kleinigkeit aus der Backstube.
Weißenburger PlatzWeißenburger Platz, München, Deutschland

Wer hier, rund um den Weißenburger Platz, das schöne Haidhausen erkundet, fühlt sich als wäre man auf einmal in einem kleinen charmanten Dorf gelandet.
Kauf Dich GlücklichSchellingstraße 23, München, Deutschland

Ein schöner Laden, wo ich immer etwas finde. Die Auswahl an coolen skandinavischen Marken ist wirklich toll!
Pick & WeightTal 15, München, Deutschland

Die Auswahl an Vintageschätzen scheint schier endlos im Pick & Weight. Es gibt keine Preisschilder, man zahlt nach Gewicht.
EditedAmalienstraße 57, München, Deutschland

In den Edited Läden findet man auf jeden Fall immer die neuesten Trends!
Urban SoupRumfordstraße 7, München, Deutschland

Von wegen Suppe ist langweilig. Hier wird kreativ und super lecker gekocht. Auch zum Mitnehmen perfekt!
Der Verrückte EismacherAmalienstraße 77, München, Deutschland

Die Eisdielen des verrückten Eismacher sind sehr bekannt und beliebt in München. Hier gibt es, neben leckeren Klassikern, abgefahrene Geschmacksrichtungen, wie Leberkäse und Calamari.
Super Danke!Fraunhoferstraße 32, München, Deutschland

Die besten Detox Smoothies bekommt man hier!
The StoreyNeuhauser Str. 18, München, Deutschland

Hier geht jedem Shoppaholic das Herz auf: Ganni, Topshop, The Kooples, Vans, Opening Ceremony und viele mehr!
Luitpoldblock/Aesop/SchwittenbergBrienner Street 11, München, Deutschland

Fans minimalistischer Mode und purem Design sind hier gut aufgehoben!
Bahnwärter ThielTumblingerstraße 29, München, Deutschland

Die Location Bahnwärter Thiel ist eine erfrischende Abwechslung im Münchner Nachtleben. Die alten Schiffscontainer dienen hier als Zuhause für Konzerte, Clubnächte und ab und an auch Lesungen.
Occam DeliFeilitzschstraße 15, München, Deutschland

Das erste was man hier sieht, sobald man durch die Tür ist, ist die riesige Kuchentafel. Aber nicht nur das süße Gebäck ist zum dahinschmelzen, auch alles andere ist einfach köstlich.
Museum BrandhorstTheresienstraße 35a, München, Deutschland

Beeindruckende Ausstellungen zeitgenössischer Kunst!
Pinakothek der ModerneBarer Str. 40, München, Deutschland

Verregnete Münchner Sonntage verbringt man am besten in der Pinakothek der Moderne, einem der größten Museen für moderne Kunst in ganz Europa.
Haus der KunstPrinzregentenstraße 1, München, Deutschland

Nach einer Runde Kultur im Haus der Kunst, geht es nach nebenan zum Beobachten der „Eisbach-Surfer“.
MaximilianeumMax-Planck-Straße 1, München, Deutschland

Ich liebe es, mich hier vor das imposante Gebäude des bayrischen Reichtags zu setzen und etwas erhöht über der Stadt noch die letzten Strahlen der untergehenden Sonne zu genießen.
James T. HuntSchellingstraße 32, München, Deutschland

Der perfekte Treffpunkt mit Freunden, um ein paar coole Neukreationen der Bar zu probieren und das belebte Univiertel zu genießen.
Don’t Call MamaSchellingstraße 45, München, Deutschland

An warmen Sommerabenden ist diese Straße der „place to be“ und man kann nach Lust und Laune von Bar zu Bar hüpfen. Im Don’t Call Mama trinke ich am liebsten den Munich Mule!
SpiceryWeißenburger Pl. 3, München, Deutschland

Exzellente Thai-Fusion Küche!
L’adresse 37Tulbeckstraße 9, München, Deutschland

Fans der französischen Küche werden dieses Restaurant lieben!
MaeluTheatinerstraße 32, München, Deutschland

Ein hübsches Café und die beste Patisserie der Stadt!
"Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch und kann wegen kleinster Entdeckungen, die ich plötzlich mache, völlig verrückt enthusiastisch werden."
  • Ich kann einfach nicht daran vorbei gehen - ich MUSS bei EDITED rein!
  • Occam Deli ist super für lunch, aber auch die hausgemachten Kuchen sind mega lecker.
  • Das Museum Brandhorst ist auf jeden Fall einen Besuch wert, allein schon wegen der Architektur.
  • Schatzsuche bei Pick & Weight ist eine meiner liebsten Wochenendbeschäftigungen.
  • Der Name ist Programm, für mich funkltioniert es : "Kauf Dich Glücklich"
  • Wenn du gut genug suchst, dann findest du bei Pick & Weight sogar Design Klassiker...
  • Bei The Storey gibts all meine Lieblingsbrands unter einem Dach: Ganni, Topshop, The Kooples (and more!).
  • Für ein schnelles lunch, hol dir eine Urban Soup.

Meine Gedanken über München

Was magst du an deinem Reiseziel?

In München zu wohnen bedeutet für mich, den perfekten Mix aus bunter Großstadt und atemberaubender Natur, in greifbarer Nähe, zu erleben. In der Stadt gibt es ein großes kulturelles Angebot und die allgemeine Stimmung ist immer sehr positiv. Ganz besonders im Sommer, wenn alle sich an der Isar tummeln, mit Freunden oder Fremden die zu Freunden werden, Bier trinken und einfach das süße Leben genießen.

Welche Musik passt am Besten zu deinem Reiseziel?

Indie Rock-Pop.

Was muss man an deinem Reiseziel gemacht haben?

Den Surfern auf der, künstlich angelegten, Eisbachwelle im Englischen Garten für eine Weile zuschauen.

Mache eine Reise in Mein Leben

lindaleitner

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

NEUE DESIGN-REISEFÜHRER MIT SÜDDEUTSCHER ZEITUNG

von

Seit Oktober 2018 geben wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung eine neue Design… Die Reiseführer für Genießer und Entdecker!Was braucht es schon zum glücklich sein? Oft nicht viel. Ein ausgezeichneter Tipp von einem Freund, ein leckerer Kaffee, eine entzückende Straße, ein gelungenes Abendessen in einem charmanten Lokal,

GEWINNSPIEL: GEWINNE 2 NÄCHTE IN EINEM ALPENLOFT CHALET

von

Hallo Ihr Lieben!Es ist Dezember, die ersten Berge sind weiß angezuckert und wir fe… Mehr lesen

OKTOBER PLAYLIST

von

Könnt ihr es genau so wenig glaube wie wir? Es ist schon Oktober? Wie schnell ist … Mehr lesen