Nina & Patrick

  • Bon Vivants
  • Blogger
  • Mehlspeisen Fans

Nina & Patrick trafen sich in einer gemeinsamen Passion - Geschichten erzählen in Bildern und Texten, als Photograph und Blogger. Sie wurden beste Freunde, verliebten sich, verlobten sich... wir freuen uns auf die Fortsetzung der Geschichte ;)

Download des 24 Stunden Guides
Mehr Info

Unsere 24 Stunden in Salzburg

Wir sind beides eher Morgenmuffel, daher starten wir den perfekten Tag, der ein Samstag ist, eher gemächlich mit einem späten Frühstück oder Brunch.

Einer unserer Lieblingsorte dafür ist das Café Fingerlos, wo es eine super Auswahl an typisch österreichischen Frühstücksplatten gibt. Dieses Café im Andräviertel bietet im Sommer wunderbare Sitzmöglichkeiten draußen. Hier genießen wir unseren Kaffee in der Sonne und beobachten amüsiert die vorbeilaufenden Leute. Am liebsten bestellen wir das „Frühstück Fingerlos“ oder das „Vital Frühstück“.

Im Fall der Fälle, dass die Party in der Nacht davor ein bisschen länger ging, gehen wir ins Paradoxon für den optimalen Kater – Brunch, den „Bloody Mary Brunch“. Auch ohne Kater und zu allen anderen Tageszeiten kann man hier super essen. Den Laden sollte man sich in Salzburg auf keinen Fall entgehen lassen! Unsere Topfavoriten am Vormittag sind der Barber Bagel, der Melonen Salat, der French Toast, die Pancakes und das Birchermüsli. Und natürlich der fantastische Bloody Mary, der das ganze abrundet.

Für echte Kaffeeliebhaber ist das 220° Café der perfekte Ort für ein schönes Frühstück. Es ist klein und gemütlich und hier werden die Kaffeebohnen selbst importiert und gemahlen.

Nachdem wir ausgiebig gespeist haben, laufen wir den Mönchsberg hoch um ein bisschen frische Luft zu schnappen. Wir starten unsere kleine Tour auf der nördlichen Seite des Berges in Mülln und nehmen die Route hoch zum Schloss Mönchstein, welches für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Von hier aus hat man eine unfassbar tolle Aussicht beim Kaffee trinken. Vom Schloss führt ein Pfad direkt zum Museum für moderne Kunst und dem M32. Auch hier hat man einen fantastischen Blick auf die Stadt! Falls Du gerne coole Dinge kaufst, die niemand braucht, schau auf jeden Fall beim Museums Shop rein.

Wir gehen noch ein Stückchen weiter bis zur Festung. Keine Sorge, verlaufen ist eigentlich unmöglich und außerdem hat man von so ziemlich überall einen großartigen Überblick wo man gerade ist. Sei abenteuerlustig und lauf einfach drauf los!

Als wir wieder unten in der Stadt ankommen, stehen wir im historischen Zentrum Salzburgs. Hier schauen wir meistens beim Café Triangel für einen kleinen Nachmittagssnack vorbei und bestellen Carpaccio, „Heidelbeerdatschi“ (Heidelbeerkuchen) und Aperol Spritz.

Das Café Bazar ist aber eigentlich unsere erste Anlaufstelle wenn wir nachmittags Kaffee trinken gehen. In diesem sehr traditionellen Kaffeehaus wird österreichische Kaffeekultur in vollen Zügen zelebriert. Das Café liegt direkt neben dem Fluss Salzach und am besten sitzt man hier natürlich auf der Terrasse, aber auch drinnen ist es sehr schön! Unsere Bestellung lautet meistens wie folgt: „Zwei Portionen Kaffee und a Mehlspeise“. Wir empfehlen ganz besonders den Apfelstrudel!

Wenn es ums Shoppen geht, hält Salzburg natürlich die üblichen Verdächtigen wie H&M, Zara und High Class Fashion wie Louis Vuitton und Prada bereit, allerdings gibt es auch ein paar kleine, unabhängige und besonders coole Läden. Wenn wir mal wieder ein kleines Highlight für unsere Wohnung suchen, gehen wir oft zu The Living Store. Bei Eibl am Kajetanerplatz finden wir meistens irgendein besonderes Teil zum anziehen und laden nebenbei die Batterien mit einem Espresso auf, den gibt es nämlich auch noch im Shop. Ennsmann in der Getreidegasse hat auch immer eine super Auswahl an coolen Klamotten. Unser größtes Laster ist zugegebenermaßen jeden Sommer viel zu viele Sonnenbrillen bei Optik Gollhofer in der Linzergasse zu kaufen.

 

Aber heute ist kein Tag für eine ausgedehnte Shoppingtour. Wir wollen ein bisschen ins Grüne fahren! Auf dem Weg liegt Vis-à-Vis by Doll, eine gelungene Mischung aus Café und Concept Store, abseits der üblichen Touristenspots. Bei Blumen Doll gibt es außerdem die traumhaftesten Blumenbouquets.

Jetzt fahren wir aber erstmal zum Park Hellabrunn und darüber freut sich besonders unser Hund Maxi. Wir nehmen die Route hoch zum Monatsschlössl und schon von dort hat man einen tollen Blick über die Stadt. Wir wollen heute allerdings alles rausholen und laufen weiter auf den Gaisberg. Das ist wirklich eine einmalig schöne, kleine Wanderung! Der Platz hier oben ist auch mit Abstand der beste um einen wunderschönen Sonnenuntergang zu erleben (und davon natürlich abertausende von Fotos zu schießen – so wie immer).

Als wir wieder runter laufen, merken wir wie hungrig wir sind und wissen auch sofort wo wir hinwollen: Paradoxon. Das ist einfach unser all-time-favourite! Nicht nur das Essen verleitet einen dazu viel zu viel zu bestellen, die ganze Atmosphäre lässt einen gerne auch mal einen Gin Tonic mehr trinken. Besonders weil man sich den Drink selber mixen darf und noch dazu aus 100 verschiedenen Gin Sorten auswählen kann. Als Hauptgang bestellen wir fast immer den Tintenfisch und die Garnelen oder das tagesaktuelle Fleischgericht und im Anschluss essen wir uns einmal die Nachspeisenkarte rauf und runter.

Für einen kleinen Absacker schauen wir anschließend noch auf einen Sprung in die Bar Little Grain oder bei Enoteca Settemila rein.

Sonntags fahren wir eigentlich immer raus in die Natur und da hat Salzburgs Umgebung so einiges zu bieten. Entweder wir hüpfen in den Fuschlsee oder den Wolfgangsee, wandern auf den Schober oder den Schafberg oder wir laufen eine schöne Runde um den Leopoldskroner Weiher. Immer dabei ist natürlich unser Hund Maxi, die diese Sonntage besonders liebt! Unser absoluter Geheimtipp zum Schluss: Beim Schloss Leopoldskron einen Weg in den Garten finden, sich dort auf die malerischste Schaukel der Welt setzen und natürlich knutschen!

Locations



FingerlosFranz-Josef-Straße 9, Salzburg, Österreich

Ein typisch österreichisches Café. Tolles Frühstück, fantastisches Gebäck! Probiere auf jeden Fall die Esterhazy Schnitte.
ParadoxonZugallistraße 7, Salzburg, Österreich

Paradoxon fällt auf jeden Fall aus dem üblichen Muster in Salzburg. Das Restaurant ändert alle paar Monate sein Konzept, es bleibt also immer spannend! Die liebenswerten Besitzer sind ausgezeichnete Chefköche und absolute Profis in ihrem Bereich. Unsere Top – Favoriten sind der Tintenfisch, die Garnelen und prinzipiell Alles was es an Desserts gibt. Ganz besonders cool ist außerdem die Gin – Bar mit Selbstbedienungskonzept, 100 verschiedenen Gin Sorten zur Auswahl und zusätzlich 20 verschiedenen Tonic Sorten. Viel Spaß!
Café BazarSchwarzstraße 3, Salzburg, Österreich

Das ist eins der traditionellsten Kaffeehäuser in Salzburg; außergewöhnlich schön drinnen wie draußen. Wenn nachmittags die Sonne scheint, ist das ein idealer Platz, um mit einer Tasse Kaffee und einem Stück fantastischem Apfelstrudel die Aussicht zu genießen.
220° CaféChiemseegasse 5, Salzburg, Österreich

Das 220° Café ist ein kleiner, gemütlicher Laden, der bekannt ist für seinen tollen, selbst importiert und gerösteten Kaffee. Wir empfehlen das Frühstück „kikiriki“ oder das „Green-Yellow-Red“ und zusätzlich unbedingt ein Teilchen aus dem Angebot an frischem Gebäck. Reservierungen werden nicht angenommen, aber bei einer guten Tasse Espresso kann man auch mal kurz an der Bar auf den nächsten freien Platz warten.
MüllnMülln, Müllner Hauptstraße, Salzburg, Österreich

Von hier aus läuft man hoch zum Schloss Mönchstein.
Schloss MönchsteinMönchsberg 26, Salzburg, Österreich

Das Schloss Mönchstein aus dem Jahr 1300, wurde in ein privat geführtes Hotel umgewandelt. Das heißt, es ist offen für Jeden und man kann hier ganz wunderbar, mit einer besonders schönen Aussicht auf die Stadt, Kaffee trinken.
M32Mönchsberg 32, Salzburg, Österreich

Das Restaurant M32 gehört zum Museum für Moderne Kunst. Auch wenn das ein Ort ist, an dem man durchaus auf einige Touristen trifft, lohnt es sich definitiv auf der schönen Terrasse eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein zu genießen. Super Aussicht auf Salzburg inklusive! Falls man vor dem Museumsbesuch im M32 noch einen Happen frühstücken möchte, wird hier eine Art Kombi – Ticket geboten.
Museum der ModerneMönchsberg 32, Salzburg, Österreich

Eine tolle Möglichkeit um am Wochenende graue Regentage zu füllen.
TriangelWiener-Philharmoniker-Gasse 7, Salzburg, Österreich

Das Café Triangel ist besonders während der Salzburger Festspiele ein absoluter Hot – Spot. Das Essen ist super, der Service ist locker und trotzdem professionell und es liegt inmitten der lebhaftesten Straße von Salzburg. Im Sommer muss man hier unbedingt draußen sitzen! Unsere Lieblingsgerichte sind das Carpaccio, der Oktopus mit Rucola, das Risotto und die Heidelbeerdatschi.
The Living StoreKaigasse 36-38, Salzburg, Österreich

Hier kaufen wir am liebsten Deko für unser Zuhause und Geburtstagsgeschenke. Das Untergeschoss bietet immer eine riesen Auswahl an schönen Einrichtungsgegenständen!
EnnsmannGetreidegasse 21, Salzburg, Österreich

Super Klamottenladen in der Getreidegasse. Hier findet man alles was man für einen coolen Look braucht!
Vis-à-visNonntaler Hauptstraße 108, 5020 Salzburg, Österreich

All in one: Einrichtung, Kaffee und Bücher. Hier kann man stundenlang herumschauen und eine Menge cooler Sachen kaufen. Wenn dann noch ein toller Strauß Blumen beim Wohlfühleinkauf fehlt, einfach einmal über die Straße zum dazugehörigen Floristen gehen!
St. Peter’s cemeterySankt-Peter-Bezirk 1, Salzburg, Österreich

Das mag sich jetzt ein bisschen morbide anhören, aber der Friedhof der Stiftskirche Sankt Peter ist wirklich wunderschön. Wer sich für einen kleinen Spaziergang hier entscheidet, wird es nicht bereuen. Aber bitte leise sein!
HellbrunnFürstenweg 37, Salzburg, Österreich

Der angrenzende Park an das Schloss Hellbrunn ist ein idealer Ort zum Entspannen und Chillen. Entweder man bleibt im Park, spaziert gemütlich umher und bewundert die Wasserspiele oder man macht sich auf den Weg hoch zum Monatsschlössl (normales Schuhwerk ist ok). Die komplette Gegend eignet sich bestens um Fotos zu schießen!
GaisbergGaisberg, Salzburg, Österreich

Auf dem malerischen Gaisberg kann man die schönsten Sonnenuntergänge erleben! Wer nicht so gerne wandert, fährt am besten mit dem Bus hoch.
Little GrainGetreidegasse 34, Salzburg, Österreich

Die Bar bietet eine tolle Auswahl an Cocktails und Longdrinks, außerdem ist der Service perfekt. Die Barkeeper haben ein unschlagbares Gespür dafür, dir genau den Drink zu mixen auf den Du gerade Lust hast!
FuschlseeFuschlsee, Gemeinde Fuschl am See, Österreich

Miete dir eines der kleinen, süßen Elektroboote und schippere ein bisschen auf dem Fuschlsee herum.
SchafbergSchafberg, Gemeinde Sankt Gilgen, Österreich

Von hier oben hat man einen atemberaubenden Blick über das Salzkammergut.
Schloss LeopoldskronLeopoldskronstraße 56-58, Salzburg, Österreich

Ein malerisches Schloss, umgeben von einem See. In dieser Idylle gehen wir gerne mit unserem Hund Maxi spazieren. Geheimtipp: Im Schlossgarten hängt die schönste Schaukel der Welt!
Enoteca SettemilaBergstraße 9, Salzburg, Österreich

Diese kleine aber feine Weinbar wird von einem sehr liebenswerten Pärchen betrieben und bietet eine tolle Auswahl an Weinen. Wir nehmen am liebsten den „Orangen Wein“ und die Antipasti Platte.
EiblSchanzlgasse 4, Salzburg, Österreich

Shoppen und Espresso trinken – beides kann man ganz fabelhaft im Fashion Store Eibl.
Optik GollhoferLinzer Gasse 4, Salzburg, Österreich

Wir lieben diesen Laden! Hier gibt es die coolsten Sonnenbrillen.
WolfgangseeWolfgangsee, Salzburg-Umgebung, Österreich

Der See liegt ca. 1 Stunde von Salzburg entfernt und eignet sich bestens für einen schönen Tagesausflug.
SchoberFuschl am See, Österreich

Um den perfekten Blick auf den Fuschlsee zu haben, wandert man am besten auf den Schober Berg.
"Salzburg steht für Österreichische Kaffeekultur: nutz Sie aus und bestelle die bei jeder Gelegenheit Mehlspeisen, süße Kleinigkeiten und Patisserie."
  • Salzburg ist umgeben von Bergen - du hast hier also die Möglichkeiten für die vielfältigsten Sportarten!
  • Durch die Salzburger Altstadt schlendern.
  • Fange sie ein, DIE Momente deines Lebens.
  • Der Shop im Museum für Moderne Kunst hat eine tolle Auswahl an Kunst und Design Büchern.
  • Diese großartigen Bagels im Paradoxon.
  • Zeit für Drinks im M32, der Bar im Museum für moderne Kunst.
  • Die Skyline von Salzburg ist wie aus dem Bilderbuch.
  • Salzburg zaubert immer wieder ein Lächeln in dein Gesicht...
  • 220° Café ist ein fantastischer Spot für einmaligen Kaffee - hier wird eigens importiert, geröstet und gemahlen.
  • Mach dich auf den Weg - den Mönchsberg hoch.
  • Entdecke die Altstadt.
  • Eine perfekte Kombination der Düfte: Kaffee und Blumen bei Blumen Doll im Vis-à-Vis.
  • Ausser Kaffe wird auch ausgezeichnetes Frühstück serviert.
  • Die Ruhe genießen am Weiher von Schloss Leopoldskron.
  • Der Kaffee am Nachmittag bei Vis-à-Vis by Doll.
  • Die Szenerie kann episch sein hier oben am Gaisberg.
  • Café Bazar ist definitiv die erste Wahl um traditionelle Österreichische Kaffeekultur zu zelebrieren. Unsere Empfehlung ist der Apfelstrudel.
  • Ein sehr romantischer und wunderschöner Ort ist der Weiher am Schloss Leopoldskron bei Sonnenuntergang.

Unsere Gedanken über Salzburg

Was liebst Du besonders an Salzburg?

Salzburg ist eine so klassische, typisch österreichische Stadt, durchdrungen vom nostalgischen Geist der Zeit Mozarts und großer Historie. Es gibt prinzipiell keine wirkliche Trennung zwischen Stadt und Land, außerdem ist das Leben im Allgemeinen sehr entspannt und ruhig. Salzburg ist klein, gemütlich und bietet eine extrem hohe Lebensqualität. Das Zusammenspiel all dieser Faktoren ist der Grund dafür, dass wir uns hier so wohl fühlen und das Leben in unserer Stadt Salzburg so sehr schätzen. Noch ein kleines, aber wichtiges Feature: Es gibt einen Flughafen, man kann also jederzeit seine Flügel ausbreiten und abheben.

Der Gaisberg ist DER Ort um den einen Sonnenuntergang über Salzburg zu erleben (und dabei eine Unzahl an Fotos zu machen :))
Hol dir neue Sonnenbrillen bei Optik Gollhofer.
Mach einen Spaziergang beim Weiher am Schloss Leopoldskron, hier findest du die coolste Schaukel ever!
Frühling kommt!
Österreich steht für Kaffeekultur - nutz es aus!
Nina liebt es, ihr traditionelles Dirndl auszuführen.
Was gibt es Schöneres als einen wunderschönen Anblick mit jemandem zu teilen, den man liebt. Hier am Schloss Leopoldskron.
"Maxi" unser Hund ist immer mit dabei!

Mache eine Reise in Unser Leben

Was ist deine persönliche Geschichte?

Ninas Wurzeln befinden sich eigentlich im österreichischen Kärnten, aber aufgewachsen ist sie in unterschiedlichen europäischen Städten. Patrick ist in der Nähe Salzburgs geboren und aufgewachsen. Beide haben eine ähnliche Ausbildung und arbeiten jetzt zusammen in der digitalen Branche, wo sie Marken online und offline zum Leben erwecken. Nina schreibt nebenbei noch über all die Dinge, die ihr Leben lebenswert machen auf www.yourockmylife.com und Patrick hält diese Momente und Dinge mit der Kamera fest. Immer mit dabei: Der Mops Maxi. Als Team zelebrieren sie die Liebe, Familie, Reisen, gutes Essen und die einfachen Freuden im Leben.

Was ist der beste Moment des Tages für dich?

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang gemeinsam zu erleben. Und all die kleinen Momente dazwischen, die uns zeigen wie wunderbar das Leben ist.

Was inspiriert dich?

Die Liebe, das Leben, die Natur, das Reisen, Menschen, wir uns gegenseitig. 

5 Worte, die dich und deinen Lifestyle beschreiben?

Leichtfüßig, neugierig, kreativ, farbenprächtig, glücklich.

Welche Bücher, Zeitungen und Magazine liest du?

Wir sind beide Digital Natives und haben unsere Lieblingsblogs und Online Magazine, die wir regelmäßig lesen, wie z. B. brandeins, Neon, Monocle, Wired, The Verge und alle Blogs die so in unserem Instagram – Feed auftauchen

Welche Filme und Serien begeistern dich?

Wir schauen eigentlich gar kein Fernsehen, außer manchmal gerne Serien wie New Girl oder The Big Bang Theory.

Neben wem würdest Du gerne im Flugzeug sitzen?

Nebeneinander.

Was sind deine Lieblingsorte weltweit?

Es gibt so unglaublich viele Orte, die wir gemeinsam entdecken wollen. Ganz oben: Südafrika und Australien.

Deine Lebensphilosophie?

Lebe, lache, liebe, sei bescheiden, entdecke!

Koffer oder Rucksack? Beides.

Was sollten wir ansonsten über dich wissen?

Du findest uns auf Instagram unter @patresinger, @ninawro und @maxithepuggle. Schau doch auch auf unseren Blog und wenn Du mal in Salzburg bist, schreib uns gerne. Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

 Reisen ist…: das einzige wofür Du Geld ausgibst und trotzdem reicher wirst!

Das Leben ist…: ziemlich, ziemlich gut!

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

NEUE DESIGN-REISEFÜHRER MIT SÜDDEUTSCHER ZEITUNG

von

Seit Oktober 2018 geben wir gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung eine neue Design… Die Reiseführer für Genießer und Entdecker!Was braucht es schon zum glücklich sein? Oft nicht viel. Ein ausgezeichneter Tipp von einem Freund, ein leckerer Kaffee, eine entzückende Straße, ein gelungenes Abendessen in einem charmanten Lokal,

GEWINNSPIEL: GEWINNE 2 NÄCHTE IN EINEM ALPENLOFT CHALET

von

Hallo Ihr Lieben!Es ist Dezember, die ersten Berge sind weiß angezuckert und wir fe… Mehr lesen

OKTOBER PLAYLIST

von

Könnt ihr es genau so wenig glaube wie wir? Es ist schon Oktober? Wie schnell ist … Mehr lesen